Archiv für 2009

Schloss-Turnfest Ettiswil 2009

Es war einmal eine Gruppe junger, aufgestellter Damen, welche stets mit viel Freude trainierten. Dieses Training war, wie jeder wusste, für den jährlichen Wettstreit, bei welchem man von Nah und Fern anreiste, um sich unter Beweis zu stellen.

In jenem Sommer sollte dieser Wettstreit in einer kleinen Ortschaft mitten in Helvetia (auch genannt Schweiz) stattfinden. Dieser kleine Ort nannte sich Ettiswil und war sehr stolz auf sein Schloss, weshalb es den Wettkampf Schlossturnfest Ettiswil nannte.

Den ganzen Bericht gibt es hier zu lesen → Bericht Turnfest Ettiswil
Und ganz viele Bilder des Turnfests gibt es hier anzuschauen
Bilder Turnfest Ettiswil

KiTu Abschluss-Turnen 2009

Am 6. Juli 2009 findet das Abschluss-Turnen mit allen Eltern statt.

Für die Grösseren steht dann der Übertritt in die JuWa 1 an und die jetzigen Kleinen sind ab den Sommerferien die Grossen und turnen in der zweiten Stunde.

Volleyball Trainings- und Schiriplan 2009/10

Der neue Trainingsplan fürs Volleyball ist da. Gültig ab sofort und bis im Juli 2010.

Zudem gibt es hier auch den neuen Schiriplan zum anschauen.

→  Volleyball Trainingsplan 2009/10
→  Schiriplan 2009/10

Turnfest Ettiswil LU 20./21.06.09

Die Aerobic-Gruppe der Damenriege zeigt sich! Hier die Bilder dazu vom Turnfest in Ettiswil.

Starke Leistungen und grossartiger Teamgeist am Jugendsportttag

[singlepic  id=329 w=200 float=right]

Am Sonntag, 24. Mai kamen auf der Sportanlage Buhn in Seebach mehr als 20 Jugendvereine des Zürcher Turnverbandes mit über 700 Turnerinnen und Turnern für den alljährlich stattfindenden Jugendsporttag zusammen, darunter auch die Jugend Watt mit 28 Turnenden.

Bei anfänglich noch angenehmen Temperaturen wurde in den Morgenstunden ein vierteiliger Wettkampf bestritten, Zielwurf und Hochweitsprung wurde von allen bestritten, während der 80-Meter-Lauf von der JuWa 2 und der Fitnessparcours von der JuWa 1 absolviert wurde. Wer sich nicht im Weitsprung mit der Konkurrenz messen lassen wollte, konnte dies im Kugelstossen nachholen.

Den gesamten Bericht zum gibt es hier zu lesen → Jugendsporttag 2009 Seebach.

KiTu in voller Aktion!

Die Kinder vom KiTu geben im Turnen gerne voll Gas. Diese Bildergallerie zeigt, wie Spass es macht im KiTu dabei zu sein. Schaut rein!

GLZ in Maur vom 21. Mai 2009

Das GLZ fing für einige am frühen Morgen an. Unsere Jugend (U18) startete bereits um 8.00Uhr mit der ersten Disziplin. Auch die Kampfrichter durften sich um 7.15Uhr im Festzelt einfinden. Der Vormittag war noch ein wenig Wolkenverhangen, doch diese lösten sich gegen Mittag auf und so wurde es ein heisser Frühsommertag.

→ Den ganzen Bericht inklusive Rangliste gibt es hier zum lesen.

Und hier noch ein paar Fotos:

Regionalmeisterschaften in Urdorf – 17. Mai 2009

Am frühen Nachmittag ging es los an die Regionalmeisterschaften in Urdorf. Für uns Aktive war dies die Hauptprobe im Fachtest-Allround. Wir traten in der Nachmittagshitze an unseren Wettkampf heran.

Die drei Aufgaben gingen wir mit grosser Zuversicht an, doch leider lief nicht alles so wie im Training. Trotzdem konnten wir den Wettkampf mit einer Note von 7.20 abschliessen, was uns zwar auf den 11ten und letzten Platz brachte, aber wir waren trotzdem zufrieden. Da wir als einzige reine Frauenmannschaft angetreten waren, konnten wir uns auch im gewissen Sinne Erste nennen.

Den Nachmittag genossen wir noch bei einem kühlen Getränk als Zuschauer bei den Leichtathletikvorführungen.

Jugendsporttag Seebach — Die Bilder

Ein erfolgreicher, sonniger, heisser und schöner Jugendsporttag ist für die Kinder der JuWa schon wieder Vergangenheit. — Hier gibt es die Fotos dazu, um die guten Leistungen zu bestaunen.

Viel Spass beim Durchschauen.

Juspotag 2009

Der Juspotag (Jugendsport Tag) findet dieses Jahr am Sonntag nach Auffahrt statt. Es sind 29 Kinder (10 Knaben und 19 Mädchen) aus den Riegen JuWa 1 und JuWa 2 angemeldet.

Treffpunkt: 06:45 Uhr Dorfplatz Watt. Die Einladung dazu gibt es hier: Juspo Information 2009

Wir werden uns an folgenden Sportarten messen:

Zudem werden alle Kinder an der Schlussstafette teilnehmen.